Profillinie

Digitale Gesellschaft - Innovation - Regulierung


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Doktorandenseminar der Profillinie 1

 

Beginn: 28.05.2020     10:00 Uhr

Ende: 29.05.2020        ca. 16:00 Uhr

Tagungsort: Landhaus Rothenberge, Wettringen

Übernachtung in Mehrbettzimmern

Anreise: Mitfahrgelegenheit im Unibulli oder Eigenanreise

 

Wir laden wissenschaftliche MitarbeiterInnen ein, ihr Dissertationsvorhaben in einem kurzen Exposé einzureichen und im Rahmen eines zweitägigen Seminars vorzustellen. Sie erhalten umfangreiches Feedback von erfahrenen WissenschaftlerInnen unterschiedlicher Disziplinen.

Einreichungen sind zu allen Themenfeldern mit Bezug zur Profillinie 1 „Digitale Gesellschaft - Innovation - Regulierung“ willkommen (insbes. Smart Service Design, Innovationsprozesse, Digitale Plattformen, Regulierung digitaler Märkte).

Warum eine Einreichung zum Doktorandenseminar lohnenswert ist?

Das Doktorandenseminar der Profillinie 1 dient dazu, ihr Dissertationsvorhaben durch Coaching und hochwertiges Feedback erfahrener WissenschaftlerInnen weiterzuentwickeln. Weiterhin wird der Austausch mit anderen DoktorandenInnen gefördert, um Möglichkeiten für gemeinsame Forschungsaktivitäten zu identifizieren. Außerdem wird es ein gemeinsames Abendprogramm geben.

Bewerbungsprozess

Bitte senden Sie das Exposé (max. 1,5 Seiten) in der vorgegebenen Formatvorlage bis zum 15.03.2020 an profillinie1@uni-osnabrueck.de. Ihr Beitrag sollte die Motivation, die Zielsetzung (Forschungsfragen), den aktuellen Forschungsstand, Vorgehensweise und einen Zeitplan enthalten. Nach einer Begutachtung werden angenommene Beiträge vorab an die TeilnehmerInnen versendet.

Formatvorlage

Die Formatvorlage finden Sie hier.

Bildergalerie

Impressionen vom Doktorandenseminar 2019 finden Sie hier.